Philips AquaTouch Nass- und Trockenrasierer Erfahrungen | Philips AquaTouch S9711/31 Test | Philips Rasierer Review

NEU: Philips AquaTouch Nass- und Trockenrasierer Erfahrungen

philips aquaTouch nass- und trockenrasierer, philips aquaTouch nass- und trockenrasierer erfahrungen, philips aquaTouch nass- und trockenrasierer test, philips aquaTouch nass- und trockenrasierer erfahrungsbericht, philips aquaTouch nass- und trockenrasierer testbericht

37 Kundenbewertungen - Philips AquaTouch Nass- und Trockenrasierer Erfahrung:
  • Bewertung:
4.4

Vorteile | Philips AquaTouch S9711/31 Testbericht | Nachteile

 

Philips AquaTouch Test – Erfahrungsbericht – AquaTouch S9711/31 Review

Schweren Herzens musste ich mich von meinem aller ersten elektrischen Rasierer trennen – die Leistung hat einfach sichtbar nachgelassen und nach so vielen Jahren kann ruhig auch mal ein neueres Modell ins Haus. Der Marke Philips bin ich treu geblieben und hoffe, dass mir der AquaTouch S9711/31, so die genaue Modellbezeichnung, genauso lange hält.

 

 

Über das Unternehmen Philips | Philips Kritik

Gerard Philips und sein Vater Frederik Philips gründeten Philips & Co im Jahre 1892 in den Niederlanden, genauer gesagt in Eindhoven. Mit ihrem Unternehmen wollten sie Glühlampen und andere Elektrogeräte erfinden und herstellen. Das Unternehmen konnte schon innerhalb weniger Jahre einen enormen Erfolg verbuchen in ganz Europa dank ihrer Kohlefaden-Glühlampen.

In 1916 konnte Philips einen weiteren Durchbruch erlangen mithilfe ihrer Röntgenröhre. 11 Jahre später erweiterten sie ihr Sortiment und Philips begann mit der Entwicklung von Radios, Fernsehern und elektrischen Rasierern

In Kooperation mit Sony entstand 1982 die erste Compact Disc, besser bekannt als CD.

Mit der Entscheidung die CD nicht patentieren zu lassen, konnten andere Hersteller ebenfalls CD's auf den Markt bringen und es wurde so schnell zum globalen Standard. Eine weitere Zusammenarbeit mit Sony brachte 1997 die ersten DVD's hervor, was ebenfalls ein schneller internationaler Erfolg wurde.

Heutzutage forscht und konzipiert Philips Produkte für das Gesundheitswesen (Philips Healthcare), für die persönliche Hygiene und die Konsumsparte (Kaffeevollautomaten, elektrische Zahnbürsten, Rasierer, Stylinggeräte für die Haare und vieles mehr). Philips zählt zu den weltweit größten Elektronikkonzernen und beschäftigt weltweit mehr als 100.000 Mitarbeiter mit ihrem Firmenhauptsitz in Amsterdam.

 

philips aquatouch scherkopf, philips aquatouch rasierer, philips aquatouch s9711/31, philips aquatouch s5420, philips aquatouch ersatzteile, philips aquatouch s5070

 

 

Der Philips AquaTouch im Test | Bester Philips Rasierer?

Mit dem Philips AquaTouch bekommt man Trocken- und Nassrasierer sowie Präzisionstrimmer in einem Gerät. Die beweglichen Rasierklingen an den Scherköpfen passen sich den Konturen des Gesichts an und machen die Rasur so besonders gründlich und hautschonend.

Besonders empfindliche Haut sollte zu einem elektrischen Rasierer greifen, da es keinen wirklichen direkten Kontakt zwischen dir und der Klinge gibt. Kommen wir zu den „Besonderheiten“ des AquaTouch Rasierers, wie Philips selbst sagt.

 

philips aquatouch s5050, philips aquatouch at750, philips aquatouch test, philips aquatouch ersatzklingen, philips aquatouch ladekabel, philips aquatouch at890

 

 

Der Philips AquaTouch S9711/31 kaufen? | Eigenschaften

Skin Protection System: Die Scherköpfe sind abgerundet und gehen mit den Konturen. So wird die Haut geschont und Hautirritationen können vorgebeugt werden.

Multi-Precison Schersystem: Das Schersystem besteht aus Präzisonsklingen, die dafür da sind die langen und kurze Haare zu schneiden. Die Schlitze im Scherkopf erfassen die langen Haare, während die Löcher die kurzen Barthaare rasieren.

DynamicFlex Heads: Damit ist gemeint, dass die Scherköpfe flexibel sind und in alle Richtungen schwingen können. Das ist der Schlüssel dahinter, dass der Rasierer über Kinn und Hals genauso gleitet wie über die Wangen.

Super Lift und Cut System: Auf dieses System hat Philips Patent angemeldet – Zwei Klingen arbeiten eng zusammen. 

Eine hebt das Barthaar an, damit die zweite zum perfekten Schnitt an der Hautoberfläche ansetzen kann. So wird die Rasur gründlich.

Wet & Dry: Ein durchschlagendes Kaufargument ist sicherlich, dass man den Rasierer im Trocknen und nassen Zustand anwenden kann. Eine „AquaTec“ Versiegelung macht es möglich, dass der AquaTouch von Philips auch mit unter die Dusche genommen werden kann.

SmartClick Präzisionstrimmer: Im Lieferumfang enthalten ist der SmartClick Präzisionstrimmer. Dieser wird einfach an das Gerät gesteckt und schon kann man seinen Bart nach seinen Vorstellungen trimmen und stylen. Egal ob die Haare an den Kanten oder die Kotletten, man behält die absolute Kontrolle.

Akkuleistung: Wenn man den Philips Rasierer für eine Stunde auflädt, so kann man die nächsten 45 Minuten kabellos rasieren.  Laut Philips entspricht das circa 15 Rasuren. Das Gerät kann ausschließlich kabellos verwendet werden. Wer es eilig hat, der lädt das Gerät für circa drei Minuten und man hat genug Power für eine Rasur.

 

philips aquatouch klingen, philips aquatouch reinigungsstation, philips aquatouch reinigen, philips aquatouch rasierer bedienungsanleitung, philips aquatouch kaufen

 

 

Meine Philips AquaTouch Erfahrung + Review

Mein neuer Rasierer durfte über Amazon bei mir einziehen, wo er sehr viele positive Bewertungen abstauben konnte. Einziger Kritikpunkt, den ich herauslesen konnte war, dass er angeblich einige Haare stehen lässt. Dazu werde ich später kommen.

Optik, Qualität: Der Rasierer an sich ist in Schwarz und blau gehalten. Vom Gewicht her ist er angenehm zu halten auch, wenn man ihn länger benutzt. Er liegt insgesamt sehr gut in der Hand. Die Verarbeitung sieht in meinen Augen makellos aus, so wie man es von einem Markenprodukt ruhig auch erwarten darf. Der Präzisionstrimmer lässt sich leicht austauschen mit dem Scherkopf und macht ebenfalls einen guten Eindruck.

Die Rasur: Bei der ersten Verwendung mit dem Philips AquaTouch musste ich mich noch ein wenig umgewöhnen, denn es werden mehr oder weniger kreisende Bewegungen empfohlen für das perfekte Rasurergebnis. Das bedeutet man rasiert die ersten Male vielleicht etwas länger als mit einem normalen Rasierer, aber es ist in der Tat schonender.

Ich hatte nach der Rasur mit einem einfachen Klingen-Rasierer teilweise extreme Rötungen, die ich bisher mit dem AquaTouch noch nicht beobachtet habe. Vorteil ist auch, dass man den AquaTouch trocken und nass und auch mit Rasierschaum verwenden kann. Wenn ich es eilig habe, dann verwende ich ihn einfach unter der Dusche und spare so noch etwas Zeit. Liegengebliebene Haare stören somit auch nicht. 

 

Mein Philips AquaTouch S9711/31 Test + Fazit! | Der beste Rasierer?

Das Ergebnis: Absolut zufriedenstellend. Ja, ich kann den Kritikern Recht geben, dass ab und zu am ANFANG Haare stehen bleiben. Wenn man sich aber an das Gerät gewöhnt hat, wird das auch nicht mehr vorkommen. Kreisen lassen ist hier das Stichwort!

Am besten gefällt mir das Ergebnis in Kombination mit Rasierschaum, da ich es dann als am gründlichsten empfinde.

Der Trimmer: Trimmer und Scherkopf sind schnell gewechselt. Der Trimmer leistet gute Arbeit, kommt bei mir aber nicht oft in Gebrauch. Die wenigen Male, die ich ihn verwendet hat, hat er mich nicht enttäuscht. Er schuf klare Konturen und es ist sehr einfach damit die Kotletten auf beiden Seiten gleich und gerade zu bekommen. Er hatte ebenso kein Problem mit dem Öl im Bart, welches ich zur Pflege versehentlich sogar vor der Rasur schon verwendet hatte. 

Die Reinigung: Für die Reinigung kann man den Knopf drücken, der den Scherkopf öffnet. Dann den AquaTouch einfach unter fließendes, warmes Wasser ausspülen, bis keine Haare mehr kommen und trocknen lassen –  fertig. Für eine gründlichere Reinigung kann man von Philips noch Reinigungslösung oder „Scherkopfreinigungsspray“ erwerben. Damit habe ich noch keine Erfahrungen gesammelt, da für meinen Gebrauch die Reinigung unter Wasser völlig ausreichend ist.

Der Kauf des Philips S5420/60 AquaTouch war eine gute Entscheidung. Meine Erwartungen wurden erfüllt und nun kann ich nur noch hoffen, dass er mir lange und gute Dienste leisten wird. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt hier und es ist nach meiner langen Suche, endlich ein Rasierer, welcher am besten zu mir passt!

↓↓↓

Philips AquaTouch Nass- und Trockenrasierer Erfahrungen | Philips AquaTouch Nass- und Trockenrasierer Test

 

Das war mein Erfahrungsbericht! Was hast DU für Philips AquaTouch Nass- und Trockenrasierer Erfahrungen gemacht? Schreibe es mir in die Kommentare! Für Fragen und Ähnlichem stehe ich Dir in der Kommentarbox auch zur Verfügung! Besuche zudem den ➠ YouTube Channel um auf dem Laufendem zu bleiben!

Tritt unserer Telegram Community bei!

Füge diesen Testbericht auf Deiner Website ein!

Code Kopieren

Hinterlasse einen Kommentar!