Frauenkondome Erfahrungen | Condom Feminine Test | Pasante Condom Feminine Review | Pasante Healthcare Kritik

NEU: Frauenkondome Erfahrungen

frauenkondome kaufen, frauenkondome anwendung, frauenkondome erfahrungen, frauenkondome bestellen, frauenkondome anleitung

46 Kundenbewertungen - Condom Feminine Erfahrung:
  • Bewertung:
4.5

Vorteile | Condom Feminine Testbericht | Nachteile

 

Frauenkondome Erfahrungsbericht – Pasante Condom Feminine Test – REVIEW!

Normalerweise war das Tragen von Kondomen immer Männersache. Leider gibt es aber häufig Gründe, warum Männer lieber darauf Verzichten. Das könnte eine Unverträglichkeit sein, mangelnde Aufklärung, Erektionsverlust oder die Situation war einfach nicht vorhersehbar und ließ sich nicht mehr aufhalten.

Das Thema Frauenkondome wird daher immer interessanter und ich habe mich für den Frauenkondom-Selbstversuch bereit erklärt.

Im Folgenden daher einmal alle wichtigen Informationen zur Anwendung, zu meinen Erfahrungen und welche Marke ich getestet habe.

 

VA w.o.w Condom Feminine | Pasante Healthcare Kritik

Laut meinen Recherchen ist das weltweit erste Frauenkondom das V.A w.o.w Condom Feminie. Die Abkürzung hat natürlich auch eine Bedeutung: das V steht für die Form des Kondoms, welche an ein V erinnert. Das A meint „Armour“, da so das Vorgängermodell hieß. Die nächsten drei Buchstaben stehen für „worn of women“, also getragen von Frauen und „Condome Feminine“  kann man eben mit Frauenkondom übersetzen.

 

 

Das Pasante Condome Feminine

Ein Frauenkondom ist vom Prinzip her ganz ähnlich aufgebaut wie ein herkömmliches Kondom. Es ist ebenfalls ein Latex-Beutel, der auch eine recht ähnliche Form wie ein Kondom hat. Am unteren Ende befindet sich ein Schwämmchen, welches mit Gleitgel überzogen ist für das leichte Einführen. Wer sich wohl und sicher bei dem Umgang mit Tampons oder Menstruationstassen fühlt, der wird bei Frauenkondomen keine Probleme haben.

Im Prinzip drückt man das Schwämmchen leicht zusammen und führt es so weit wie möglich in die Vagina ein, wo man es dann vorsichtig loslässt.

Das Schwämmchen entfaltet sich dann wieder zu seiner vollen Größe und findet so seinen Halt. Ein großer Vorteil ist, dass man es schon vor dem Sex einsetzen kann, da es nicht wirklich störend ist. Sobald es zum Samenerguss gekommen ist, wird der „Rahmen“ verschlossen durch mehrmaliges Drehen. Diesen Schritt darf man nicht vergessen, da das Sperma sonst austreten kann.

frauenkondom anziehen, frauenkondome bilder, frauenkondom benutzen, frauenkondom bewertung, frauenkondom besonderheiten

 

Condom Feminine – Anwendung

Das Femidom ist ein weiteres Frauenkondom, welches es bereits seit 1990 gibt. Anstelle eines Schwämmchens im unteren Bereich findet man dort einen Ring. Die Anwendung ist daher eigentlich sehr ähnlich. Man drückt den Ring zusammen und führt es so ein, lässt es los und der Ring dient zur Fixierung.

Am oberen Ende findet man noch einen zweiten Ring, bei dem man darauf achten muss, dass dieser ebenfalls in der Vagina ist. Femidome sind mit Silikonöl beschichtet, aber viele Paare helfen mit Gleitgel aus. Einerseits um das Einführen zu erleichtern, aber andererseits auch um die entstehenden Geräusche zu vermindern.

 

frauenkondome einführen, frauenkondom einsetzen, frauenkondom erfahrungsberichte, frauenkondom erklärung, frauenkondom funktion

 

 

Das Pasante Frauenkondom im Einsatz

Zunächst habe ich mir die Frage gestellt, wo man überhaupt Frauenkondome kaufen kann und bin bei Amazon doch schnell fündig geworden. Das erste Ergebnis waren die Kondome der Firma Pasante und die Bewertungen waren durchaus positiv. Die besten Kondome für Frauen, welche ich finden konnte.

Pasante Healthcare gehört seit 2016 zu Karex Bhd, dem größten Hersteller für Kondome. Zum Sortiment von Pasante gehören neben Kondomen für Frauen und Männer auch Sexspielzeuge sowie unterschiedliche Gleitgele.

Das Pasante Kondom ist latexfrei und eignet sich somit bestens für Allergiker. Es ist überzogen mit einem non-spermizidem Gleitgel und kann auch unter Wasser verwendet werden.

 

Mein Condom Feminine Frauenkondome Review

Die Kondome sind sichtlich größer als „normale“ Kondome, aber daher keineswegs umständlicher. Im Gegenteil: die Einführung ist kinderleicht und angenehm. Es stört nicht im Alltag, sofern es korrekt und tief genug eingesetzt wurde. So ist es möglich auch schon lange vor dem eigentlichen Geschlechtsakt die Verhütung einzusetzen.

Beim Sex an sich empfinde ich es neben den gewöhnlichen Lustgefühlen einer Frau, als sehr praktisch. Sorry, wie soll ich es sonst ausdrücken? Man muss sich auf jeden Fall daran gewöhnen, weil es doch ein sehr neues Gefühl ist. Man hat aber nicht das Gefühl, dass es verrutschen könnte oder ähnliches. Mein Partner an sich bevorzugt dieses Frauenkondom um Längen, da er es als „echter“ empfindet. Für ihn fühle es sich wesentlich besser an, als selbst eingepackt zu sein.

Ein weiterer Vorteil ist, dass dieses für den Oralverkehr nicht abgenommen werden muss wie bei einem anderen Kondom.

So kann der Liebesakt ununterbrochen vollzogen werden. Das Entfernen an sich ist genauso einfach wie das Einsetzen. Man muss nur darauf achten es sorgfältig zu verschließen. Ich persönlich finde sie also völlig in Ordnung.

Sie schützen vor Krankheiten und ungewollten Schwangerschaften, zudem braucht man nur eines (was man bei normalen Kondomen nicht immer sagen kann). Sie lassen sich gut einführen, tragen und entfernen.

Beim Sex schränkt es mich nicht ein, es beeinträchtigt mein Empfinden minimal, aber mein Partner mag es dafür umso lieber. Für uns steht also fest, dass wir uns „abwechseln“ und ich denke damit fahren wir ganz gut.

↓↓↓

Frauenkondome Erfahrungen | Condom Feminine Test

 

Das war mein Erfahrungsbericht! Was hast DU für Condom Feminine Erfahrungen gemacht? Schreibe es mir in die Kommentare! Für Fragen und Ähnlichem stehe ich Dir in der Kommentarbox auch zur Verfügung! Besuche zudem den ➠ YouTube Channel um auf dem Laufendem zu bleiben!

Tritt unserer Telegram Community bei!

Füge diesen Testbericht auf Deiner Website ein!

Code Kopieren

Hinterlasse einen Kommentar!