Questler Erfahrungen | Questler Test – REVIEW! – seriös?

NEU: Questler Erfahrungen

JETZT zum Questler Cashback Portal! (hier klicken)

24 Kundenbewertungen - Questler Erahrungen:
  • Bewertung:
4.4

Vorteile | Questler Testbericht | Nachteile

 

Questler Review – Mit Questler Geld verdienen im Internet – Questler Test

Was ist eigentlich Questler? Nun, es ist eine Plattform mit der man einfach im Internet Geld verdienen kann. Es verbindet Angebote, Schnäppchen, Paidmails und mehr, mit einem attraktiven Cashback Programm.

Ich habe euch heute einen Questler Erfahrungsbericht zusammengestellt, in dem ich auf die Vorteile und Nachteile eingehen werde, sowie auf die Verdienstmöglichkeiten. Zum Abschluss werde ich es kommentieren und bewerten und meine Questler Erfahrungen einbeziehen.

 

questler, questler app, questler erfahrung, questler auszahlung, questler gutschein, questler paidmail, questler test

 

Questler in der Übersicht – Was bieten sie?

Das Cashback Portal gibt es bereits seit 2005 und ist damit eines der Älteren. Das Funktionsprinzip ist eigentlich einfach und man kann es auf mehrere Weisen nutzen. Der erste Schritt sieht allerdings immer gleich aus: Man meldet sich an.

Sich bei Questler anzumelden ist komplett kostenlos und dauert nicht lang. Man erstellt sich ein schnelles Profil, so wie man es auch bei tausend anderen Portalen kennt. Sofort kann man die ganzen Vorteile nutzen, welche angeboten werden.

 

questler karrieresystem, questler alternative, questler auszahlung dauer, questler anmelden, questler auszahlung paypal, questler bewertung, questler bonus

Cashback

In erster Linie handelt es sich um ein Cashback Programm. Was bedeutet das? Übersetzt heißt es erst einmal Geld zurück und genau darum geht es: Geld zurückbekommen beim Shopping im Internet. Vielleicht kennst Du ja Payback, denn im Prinzip ist es auch dort nichts Anderes. Beim Einkaufen im Laden wird gefragt, ob man die Payback Karte hat. Zeigt man diese vor, werden einem Punkte gutgeschrieben.

Je nach Laden und Höhe des Einkaufswertes sind das viele oder wenige. Die Punkte kann man eintauschen in Gutscheine oder sogar in Bargeld. So funktioniert es auch hier, mit dem Unterschied, dass man keine Plastikkarte in der Hand hat. Es beläuft sich hier nämlich ausschließlich im Internet, wo über 2.000 Partner und Shops mit der Plattform zusammenarbeiten. Das heißt: Bei all diesen Online Läden ist das Cashback Programm möglich.

Einige dieser Partner sind zum Beispiel Lieferando, CallYa von Vodafone, Deutsche Post, bahn.de, congstar, Otto Versand, Groupon, Audible, Lidl Shop, HRS, MediaMarkt, bonprix, Fressnapf, Deichmann, Tschibo, Heine und viele, viele mehr. Man sieht, dass aus jeder Kategorie einige große Namen vertreten sind.

 

 

Man muss eben nur beachten, dass man vor dem Einkaufen die Seite von Questler aufruft. Dort sucht man den Shop und betritt diesen so – ansonsten bekommt man das Cashback nicht, da der Shop sonst nicht einsehen kann, dass man von Questler gekommen ist.

Da man bei 2.000 Partnershops schnell die Übersicht verlieren kann wer überhaupt teilnimmt und wer nicht, gibt es den Questler Bonusfinder. Der Bonusfinder ist eine Applikation für den Browser, die man kostenlos herunterladen kann.

Dieser wird angeboten für Google Chrome, Mozilla Firefox und Opera. Sobald man „unwissentlich“ eine Partnerseite aufruft, wird man informiert. Auf diese Weise kann man sicherstellen, dass man nie wieder ein Schnäppchen oder ein gelungenes Cashback Angebot übersieht oder verpasst.

Wie hoch der Cashback ausfällt ist übrigens immer unterschiedlich. Einige Shops haben feste Summen wie 1€, 0,75€ oder 12,50€. Andere Shops wiederum geben 5%, 1,5% oder derartiges auf die komplette Einkaufssumme.

Teilweise sind sogar bis zu 100% Cashback möglich!

Paidmails

Bei Paidmails, also bezahlten E-Mails, öffnet man Werbemails und wird mit kleinen Beträgen entlohnt. Das heißt man bekommt in der Woche mehrere E-Mails, die man lesen soll und wird dafür einfach so belohnt. Wie viele das pauschal sind ist nie vorhersehbar. Es handelt sich meistens um Cent-Beträge.

 

Affiliate Programm/Karrieresystem

Freunde werben Freunde – das ist das Marketing, was für beide Seiten Erfolge bringt. Der eine verdient Geld und der andere spart sich enorme Werbekosten. Über einen persönlichen Link kann man so Leute anwerben. Melden sie sich an, wird man an ihren Aktivitäten teilhaben. Das heißt: verdient mein Partner Punkte, verdiene ich auch Punkte und zwar 7%. Wenn dieser neue Partner ebenfalls jemanden dazu holt, bekommt man auch von diesem noch 3% des Verdiensts.

Das Karrieresystem besteht aus 5 Stufen: Frischling, Neuling, Aufsteiger, Insider und Questlerholic. Beim Erreichen jeder neuen Stufe gibt es diverse Prämien: Punkte, Geld, Cashback Boost und mehr. Aufsteigen tut man eben durch Werbung und Aktivität.

 

 

Questler Auszahlung

Die Auszahlung ist möglich ab einem Betrag von 5€. Das Geld kann man sich entweder auf sein Bankkonto oder auf seinen Paypal Account überweisen lassen. Die Gebühren werden von der Firma übernommen.

Wer möchte kann auch seinen Verdienst spenden an diverse wohltätige Organisationen über einen Spenden-Button.

 

questler cashback, questler geld verdienen, questler sicher, questler seriös, questler meinungen, questler refs werben, questler refback, questler registrieren, questler tipps

 

Mein Questler Test / Questler Review

Ich bin seit sicherlich sechs oder sieben Monaten schon bei Questler angemeldet und verwende es regelmäßig. Angefangen hat es ausschließlich mit dem Cashback Programm. Da ich zum Beispiel Hundefutter bei Fressnapf bestelle und auch andere der Partnerseiten häufig besuche, hat es sich für mich bis jetzt schon extrem gelohnt.

Bei wiederkehrenden Einkäufen oder Onlineshops, die man gerne und immer wieder aufruft ist das nämlich ziemlich lohnenswert. Die Paidmails mache ich noch gar nicht so lange, da mir das irgendwie entgangen war.

Bei Paidmails kann man aktiv Geld verdienen, was beim Cashback ja nicht der Fall ist. Dort bekommt man dann einfach ganz normale Mails geschickt, die man öffnen muss. Manchmal sind das am Tag zehn oder mehr und manchmal weniger.

Das ist eine Arbeit, die man sehr gut und lässig nebenher erledigen kann!

Wenn ich abends sowieso am Rechner sitze, dann ist das sehr schnell erledigt. Es erfordert sehr wenig Konzentration oder Aufmerksamkeit. Zudem ist es etwas, was wirklich jeder machen kann. Schüler, Studenten, Vollzeit oder Teilzeit – Jeder hat am Tag ein paar Minuten Zeit.

Die Vergütung fällt dabei recht gering aus, aber dennoch empfinde ich es als leicht verdientes Geld. Die Questler Auszahlung ist immer zuverlässig. Ich verwende Paypal und es ist meistens noch am gleichen Tag da oder an einem Tag danach – sofern man natürlich die Auszahlung an einem Werktag beantragt.

Die wichtigsten Funktionen klappen also hervorragend. Wenn dem nicht so wäre, dann würde sich das Unternehmen keine 12 Jahre halten können. Ich bin super zufrieden mit der Leistung und dem, was sie bieten. Die Auszahlungen sind fix und zuverlässig. Auch der Support machte einen soliden Eindruck, als ich ihn einmal kontaktieren musste.

Von meiner Seite aus habe ich damit alles gesagt und ich hoffe, dass ich euch einen detaillierten Einblick geben konnte.

↓↓↓

Questler Erfahrungen | Questler Test

 

Das war mein Erfahrungsbericht! Was hast DU für Questler Erfahrungen gemacht? Schreibe es mir in die Kommentare! Für Fragen und Ähnlichem stehe ich Dir in der Kommentarbox auch zur Verfügung! Besuche zudem den ➠ YouTube Channel um auf dem Laufendem zu bleiben!

Tritt unserer Telegram Community bei!

Füge diesen Testbericht auf Deiner Website ein!

Code Kopieren

Hinterlasse einen Kommentar!