Vodafone Erfahrungen | Vodafone Test – REVIEW! – ABZOCKE?

NEU: Vodafone Erfahrungen

JETZT zu Vodafone (hier klicken!)

31 Kundenbewertungen - Vodafone Erfahrungen:
  • Bewertung:
4.2

Vorteile | Vodafone Testbericht | Nachteile

 

Vodafone Review:

Der Mobilfunk- und Internetanbieter im Test – Erfahrungsbericht

Heute soll es um die Service- und Dienstleistungen von Vodafone gehen, einem Handy-, Mobilfunk- und Internetanbieter in Deutschland.

 

vodafone erfahrungen, vodafone test, vodafone review, vodafone bewertungen, vodafone Kritik, vodafone tarife, vodafone kabel deutschland, vodafone prepaid

 

Wissenswertes über Vodafone

Die Vodafone GmbH gehört zur britischen Mobilfunkgesellschaft Vodafone Group. Vodafone GmbH ist eine deutsche Tochtergesellschaft. Die Firma Mannesmann Mobilfunkt GmbH ist verantwortlich für die Gründung der späteren Vodafone GmbH im Jahr 1990. 1997 brachten sie das CallYa Angebot auf den Markt und führten damit erstmalig Prepaid-Tarife ein. In Deutschland bietet Vodafone heutzutage Mobilfunk, DSL, LTE, Kabelinternet, Kabelfernsehen, Festnetztelefonie und IPTV an.

Sie beschäftigen mehr als 14.000 Mitarbeiter und konnten mehr als 30 Millionen Kunden im Mobilfunkbereich für sich gewinnen. Im Jahr 2013 übernimmt Vodafone Kabel Deutschland, einen Kabelnetz-Betreiber und ändert im gleichen Jahr den Firmennamen von Vodafone D2 GmbH in Vodafone GmbH. Mit dieser Übernahme kann Vodafone Mobilfunk, Festnetz und Kabelfernsehen unter einen Hut bringen und bietet seither ein All-in-one Gesamtpaket an. Das macht Vodafone zu einem führenden Telekommunikationsunternehmen der heutigen Zeit. Auch in anderen Ländern ist Vodafone tätig: in 26 Ländern betreiben sie ein eigenes Mobilfunknetz und unterhalten in 56 weiteren Ländern Partnernetze.

 

 

vodafone callya, vodafone deutschland, vodafone fernsehen, vodafone gmbh, vodafone handyvertrag, vodafone handy tarife, vodafone internet, vodafone mobilfunk

 

Das Angebotsspektrum von Vodafone

 

Mobilfunk

Es gibt verschiedene Angebote im Bereich des Mobilfunks. Unabhängig davon ob man ein Privatnutzer oder Geschäftskunde ist. Grundsätzlich wird unterschieden zwischen Vertragsangeboten, den sogenannten Red-Tarifen und den CallYa Prepaid Angeboten, also Tarife ohne vertraglichen Hintergrund. 

Bei den CallYa Prepaid Tarif bekommt man ein Guthabenkonto. Der Basispreis des Tarifs wird monatlich abgebucht. Der Clue bei der Sache ist, dass man nur das zahlt, was man wirklich verbraucht. Das ist der größte Unterschied zwischen CallYa und den Red-Tarifen. Guthaben, was man nicht verbraucht hat, wird auch nicht verfallen. Das Guthaben lädt man dann an bestimmten Aufladestationen auf in Form von Karten mit einem Wert zwischen 15 und 50 Euro oder über die App oder das Bankkonto. Als CallYa Kunde hat man die gleiche Netzqualität mit den Vorteilen der vollen Kostenkontrolle sowie der Vertragsunabhängigkeit. Dies ist interessant für Leute, die eher weniger das Handy benutzen und nur selten telefonieren oder SMS verschicken. Eine SMS oder eine Gesprächsminute kostet in alle deutschen Handynetze 9 Cent und mobiles Internet kann man sich per SMS oder kurzen Anruf in Paketen dazubuchen.

Die Red-Tarife reichen von Red S bis Red XXL und Black. Der günstigste Tarif, Red S, liegt bei monatlich 26,99 Euro. Dafür kann man unbegrenzt in alle deutschen Netze telefonieren, SMS und MMS verschicken. Man bekommt 1GB Highspeed Datenvolumen für das mobile Surfen zur Verfügung. Die Mindestlaufzeit beträgt 24 Monate. Je nach gewählten Handy variieren die Paket-Preise des Tarifs. Ab dem Red XL Tarif ist noch eine Handyversicherung inklusive, der vor Schäden am Handy sowie vor Diebstahl schützt. Der Leistungsumfang sowie die monatliche Endgebühr ist in allen Tarifen unterschiedlich, worauf jetzt aber nicht näher eingegangen wird. Generell ist jeder Tarif wählbar mit Handy oder ohne Handy.

 

 

Internet und Telefon

Internet und Telefon wird in drei unterschiedlichen Arten angeboten: über LTE, Kabel oder DSL.
Was da für den eigenen Haushalt geeignet ist, kann von unterschiedlichen Faktoren abhängen. Darunter zum Beispiel von den verlegten Kabeln in der Straße. Auf der Seite kann man überprüfen welcher Anschluss am besten passt und welcher überhaupt möglich ist. Bei vielen Angeboten wird auf eine Anschlussgebühr verzichtet und man bekommt sogar noch einen gratis W-Lan Router. Die Pakete Internet und Telefon sind schon ab 19,99 Euro im Monat erhältlich.

 

TV

Der Fernsehanschluss ist möglich über Kabel oder DSL. Mit TV Cable erhält man den Anschluss schon für 8.99 Euro im Monat und bekommt dazu noch einen HD-Video-Recorder. Um sich zwischen DSL und Kabelanschluss zu entscheiden, sollte man zuvor auch wieder erst die Verfügbarkeit überprüfen, indem man einmal eine Adresse durch das System laufen lässt. Um HD Fernsehen zu empfangen muss man etwas tiefer in die Tasche greifen: Für 17,99 monatlich über Kabel und 19,99 wenn man TV über DSL empfängt.

Außerdem bietet Vodafone noch bestimmte Kombi Pakete zum Vorteilspreis, die geltend werden, wenn man Internet, Telefon und TV (über Kabel oder DSL) zusammen bucht. Die Gigakombi besteht aus Mobilfunk, Internet, HD-TV und Telefon, also quasi das Komplettpaket. Ein solches Paket ist schon ab 39,98 Euro für Einsteiger verfügbar.

 

vodafone online, vodafone service, vodafone tv, vodafone vertrag, vodafone vertraege, vodafone vertrag mit handy, vodafone zuhause festnetzflat

 

Meine Vodafone Erfahrungen

Ich bin nun schon seit mehr als drei Jahren Kunde und kann Positives als auch Negatives berichten.

Mein ersten Vertrag mit einem Smartphone Handy habe ich damals bei Vodafone abgeschlossen, da es damals ein super günstiges Angebot gab.

 

 

Der Vodafone Vertrag war also unfassbar günstig mit dem damals gerade auf dem Markt gekommenen Samsung Galaxy S4. Ich glaube ich hatte einen All-Inclusive Vertrag ohne Anzahlung für das Handy und habe um die 40 Euro im Monat gezahlt. Die Vertragsabwicklung war einfach und das Handy ist pünktlich zum Erscheinungsdatum bei mir eingetroffen, ich glaube es war sogar einen oder zwei Tage eher da als angekündigt. In der ganzen Zeit hatte ich keine Probleme – weder mit dem Netz noch mit dem mobilen Internet. Als sich der Vertrag so langsam dem Ende neigte, wollte ich mich nach einem anderen umschauen. Den Leistungsumfang den ich hatte, habe ich nicht beanspruchen können. (insbesondere in Hinsicht des Datenvolumens).

 

Vodafone Vertrag

Ich hatte mir im Internet schon einen passenden herausgesucht, nur um dann festzustellen, dass es gar nicht so einfach ist bei Vodafone einen günstigeren Vertrag als zuvor abzuschließen. Mir wurde im Kundensupport gesagt ich hätte den Vodafone Vertrag komplett kündigen müssen (die Kündigungsfrist beträgt übrigens schlappe 6 Monate) um dann einen neuen abzuschließen. Die Vertragsoptionen, die ich nun hatte als Folge meines aktuellen Vertrages passten mir aber alle nicht wirklich. Die angebotenen Handys waren entweder unverschämt teuer in der Anzahlung oder die monatlichen Kosten waren außerhalb des Rahmens. Also muss ich mich mit einem Vertrag zufrieden geben, der eigentlich überhaupt nicht in meine Vorstellung passte.

Nun weiß ich auf jeden Fall, dass ich um sicher zu sein, meinen Vertrag so oder so kündigen werde, damit ich mir quasi alle Optionen freihalten kann. Sonst habe ich eigentlich nichts an Vodafone auszusetzen gehabt, aber ich weiß auch, dass es anders sein kann. Mein Bruder ist noch wesentlich länger Kunde bei Vodafone. Als sein Vertrag auslief und er sich ein neues Handy aussuchen konnte, fing eine lange Episode der Probleme an. Erst ist sein Smartphone nie bei uns aufgetaucht. Vodafone sagt nur, dass es verschickt wurde und mein Bruder musste sich selbst kümmern, bei der Post nachfragen und so weiter. Das Ganze endete dann nach wochenlangem hin und her damit, dass Vodafone sich breitschlugen ließ und ein neues zugesendet hat.

Dann haben sie monatelang 10 Euro zu viel von seinem Konto abgebucht. Der Kundensupport hat ihn immer nur vertröstet, telefonisch als auch in einem lokalen Vodafone-Shop. Jedes Mal musste er einem Mitarbeiter die ganze Geschichte neu erzählen und zusammenfassen. Da immer jemand anderes am Telefon zuhört. Irgendwann hatte er dann Glück und geriet an einen pfiffigen Mitarbeiter, der das Problem kurzerhand lösen konnte. Dafür gab es dann eine attraktive Prämie und es war verziehen.

 

Review – Mein Vodafone Test

Ich denke, dass Vodafone durchaus gute Angebote im Sortiment hat und die Leistungen stimmen für den Preis. Der Support ist meiner Meinung nach ausbaufähig. Viele Mitarbeiter geben etwas vor nicht zu können und wenn man dann hartnäckig bleibt, funktioniert es plötzlich doch. Diese Erfahrungen haben wir übrigens mehrfach gemacht, auch bei anderen Anbietern.

↓↓↓

Vodafone Erfahrungen | Vodafone Test

 

Was hast DU für Vodafone Erfahrungen gemacht? Schreibe es mir in die Kommentare! Für Fragen und Ähnlichem stehe Ich Dir in der Kommentarbox auch zur Verfügung. Besuche den ➠ YouTube Channel um ständig auf dem Laufendem zu bleiben!

Tritt unserer Telegram Community bei!

Füge diesen Testbericht auf Deiner Website ein!

Code Kopieren

4 Kommentare

  1. Sarah 7. Juni 2018
  2. Sabine 26. Februar 2017
    • Marcel Lengsdorf 27. Februar 2017
  3. JAniNA 19. Februar 2017

Hinterlasse einen Kommentar!