Persil Erfahrungen | Persil Test – Waschmittel – REVIEW

NEU: Persil Erfahrungen

Persil Erfahrungen, Persil Erfahrungsbericht, Persil Test, Persil Review, Persil Kritik, persil baby waschmittel, persil guenstig, persil kaufen angebot, persil online kaufen, persil qualitaet, persil Universal, waschmittel angebot, waschmittel empfehlung, waschmittel fuer baby, waschmittel guenstig, waschmittel henkel, waschmittel im test, waschmittel kaufen, waschmittel persil, waschmittel pulver test, beste Waschmittel

276 Kundenbewertungen - Persil Erfahrung:
  • Bewertung:
4.7

Vorteile | Persil Testbericht | Nachteile

 

Mein Persil Review – Erfahrungsbericht – Waschmittel Test

Waschmittel sind aus einem Haushalt selbst mit der besten Waschmaschine nicht wegzudenken. Seit über 100 Jahren steht dabei die typisch grüne Verpackung, mit roter Aufschrift, bei uns im Heim: Persil Universal Waschpulver. Doch nicht nur auf das Waschpulver werde ich eingehen. Ich habe alles durch!

Ich habe die Marke unter die Lupe genommen und in geraumer Zeit beim Waschen genauer hingeschaut. Könnte es sich lohnen das manche Traditionen gebrochen werden? Meine persönlichen Persil Universal Erfahrungen möchte ich Dir hier vorstellen.

 

Über Persil

Persil ist eine eingetragene Marke der Henkel AG & Co. KGaA. Das börsennotierte Unternehmen ist tätig in den Bereichen Schönheitspflege, Klebstoff-Technologie und Wasch– sowie Reinigungsmittel.

Weitere Marken der Firma Henkel sind zum Beispiel Schwarzkopf, Pritt, Aok, Pril, Sidolin, Perwoll oder Bref und noch viele mehr.

Die Geschichte von Persil beginnt 1907 als hauseigene Chemiker Natriumsilikat und Natriumperborat kombinierten. Das führte dazu, dass Sauerstoff in der Wäsche freigesetzt wurde und man so die Wäsche bei der Reinigung nicht mehr reiben musste.

Persil ist das „erste selbsttätige Waschmittel Deutschlands“

1959 kommt das erste synthetische Vollwaschmittel auf den Markt, damals noch unter dem Namen Persil 59. Seit 1970 gibt es die Abbildung der typischen roten Schleife auf den Produkten. Start dafür war eine Werbekampagne mit dem Titel „Unser Bestes“, die sich bis heute in abgeänderter Form gehalten hat.

In den späten 80ern kommt es zu einer umweltfreundlichen Entscheidung: Anstelle von Phosphat tritt der Austauschstoff Zeolith an, der die Umwelt nicht so belastet wie sein Vorgänger. Bis dahin hat sich das Sortiment stetig erweitert.

 

Persil Erfahrungen, Persil Erfahrungsbericht, Persil Test, Persil Review, Persil Kritik, persil baby waschmittel, persil guenstig, persil kaufen angebot, persil online kaufen, persil qualitaet, persil Universal, waschmittel angebot, waschmittel empfehlung, waschmittel fuer baby, waschmittel guenstig, waschmittel henkel, waschmittel im test, waschmittel kaufen, waschmittel persil, waschmittel pulver test, beste Waschmittel

 

Das Persil Sortiment

Das Angebot von Persil teilt sich in vier Kategorien auf: Universal, Color, Sensitive und Lavendel Frische.

Persil Color ist für besonders leuchtintensive Farben in der Wäsche gedacht und Persil Sensitive eignet sich, wenn man sehr sensible Haut hat. Bei Babywäsche kommt zum Beispiel Persil Sensitive infrage, da nur natürliche Inhaltsstoffe verwendet werden.

Persil Lavendel Frische ist ein Waschmittel mit einem frischen Lavendel-Geruch. Persil Universal hat die bewährten Klassiker und verspricht mit der Kalt-Aktiv Formel absolute Reinheit. Die Kalt-Aktiv Formel sagt aus, dass die Reinigungskraft schon in niedrigen Temperaturen entfacht wird, womit man seine Wäsche besonders schonend waschen kann.

Das Waschmittel gibt es als Pulver, Gel, Megapearls, Tabs, Duo-Caps und Power-Mix-Caps. Das Versprechen ist in jeder Form gleich: strahlend saubere Wäsche. Auch nach häufigem Waschen und bewährte Waschkraft bei allen waschbaren und farbechten Textilien aus Synthese- und Naturfasern sowie bei Mischgeweben. Darüber hinaus ist es ein optischer Aufheller bei weißer Wäsche.

 

 

 

Waschtipps von Persil

1. Trenne Deine farbige Wäsche von weißer Wäsche.

2. Sensible und anspruchsvolle Textilien wie Seide oder Wolle sollten getrennt gewaschen werden.

3. Die maximale Temperatur für bestimmte Textilien sollte beim Waschvorgang nicht überschritten werden. Das kann zu Beschädigungen führen oder die Qualität vermindern auf Dauer. Daher vorher das Waschetikett überprüfen.

4. Befülle die Waschtrommel nicht zu stark, aber auch nicht zu wenig. Wenn man noch eine handbreite Platz hat zwischen Trommel und Wäscheladung reicht es aus.

5. Hartnäckige Flecken sollten vorbehandelt werden. Zum Beispiel, indem man sie in einer Mischung aus Waschmittel und warmen Wasser einweichen lässt. Anschließend durch die Waschmaschine.

 

Mein Persil Test – Ist es das beste Waschmittel !?

Schon meine Mutter hat kein anderes Waschpulver gekauft als Persil. Immer wenn sie Persil Angebote gesehen hat, hat sie einen kleinen Vorrat gebunkert. So war es für mich irgendwie nur „natürlich“ auch zu diesem Waschpulver zu greifen.

Genau um dieses geht es: das Persil Universal Waschpulver. Die anderen Formen wie Gel, Tabs und so weiter habe ich bisher nicht ausprobiert.

Mit Persil hat man einen integrierten Kalkschutz, was auch noch der Maschine zugutekommt.

Bedauernswert ist nur, dass ich bis jetzt noch nie die typische Persil Dosierhilfe zu Augen bekommen habe. So im normalen Geschäft habe ich sie noch nie gesehen und sie war auch noch nie in einer Sonderaktion dabei. Meine Mutter kann sich gar nicht mehr daran erinnern, wie sie Ihre bekommen hat.

Eine kurze Recherche im Internet hat gezeigt, dass man eine Dosierhilfe von Henkel direkt anfordern kann. Man füllt ein Formular aus und gibt an, für welche Form man die Hilfe braucht (Pulver, Megapearls oder flüssig). Neben den persönlichen Daten muss man auch den Strichcode des Produktes eingeben. Diesen findet man einfach auf dem Produkt.

 

 

 

Was gibt es zu einem Waschmittel zu sagen?

Schon jahrelang wird meine Wäsche sauber. Die Wäsche riecht gut und die Farben strahlen intensiv.

„Persil – da weiß man, was man hat!“ – der Werbeslogan trifft einfach zu. Das Pulver löst sich in der Maschine auf und hinterlässt keine Rückstände. Flecken werden sorgfältig entfernt. Wenn einmal nicht, dann war der Fleck entweder zu hartnäckig, die Dosierung war nicht korrekt oder es liegt einfach nicht mehr in der Macht des Pulvers.

Falls doch einmal Rückstände bleiben sollten, so kann das ebenfalls nur an zwei Faktoren liegen: man hat schlicht und ergreifend viel zu viel Persil verwendet oder die Maschine spült nicht mehr richtig durch.

Ich beziehe mein Pulver schon seit langer Zeit über Amazon. Regulär bekommt man da das Persil Waschpulver für 130 Waschladungen für knappe 25 Euro.

Zurzeit gibt es ein Persil Angebot und der Preis liegt sogar nur bei fast 20 Euro, was ungefähr 15 Cent pro Waschladung entspricht.

Wer sich unsicher bei der Wahl des Waschmittels ist, der kann beherzt zu dem guten alten Markenprodukt greifen. Es kommt schließlich nicht von ungefähr, dass sich die Marke schon seit über 100 Jahren auf dem Markt hält.

↓↓↓

Persil Erfahrungen | Persil Test

 

Das war mein Erfahrungsbericht! Was hast DU für Persil Erfahrungen gemacht? Schreibe es mir in die Kommentare! Für Fragen und Ähnlichem stehe ich Dir in der Kommentarbox auch zur Verfügung! Besuche zudem den ➠ YouTube Channel um auf dem Laufendem zu bleiben!

Tritt unserer Telegram Community bei!

Füge diesen Testbericht auf Deiner Website ein!

Code Kopieren

Hinterlasse einen Kommentar!