Bitcoin.de Erfahrungen | Bitcoin.de Test | Bitcoin.de REVIEW!

NEU: Bitcoin.de Erfahrungen

JETZT zu Bitcoin.de (hier klicken!)

37 Kundenbewertungen - Bitcoin.de Erfahrung:
  • Bewertung:
4.8

Vorteile | Bitcoin.de Testbericht | Nachteile

 

Bitcoin.de Review: Bitcoin.de im Test – Erfahrungsbericht

Bitcoins sind inzwischen überall. Der Trend steigt. Kryptowährungen werden immer mehr im Alltag akzeptiert. Schaut man sich einmal den immer schneller steigenden Kurs vom Bitcoin an, möchte man doch glatt einmal investieren und Profit schlagen.

Nur wie genau kommt man an Bitcoins? Es handelt sich hier um ein relativ neues Gebiet, deshalb sind viele etwas davon abgeschreckt sich überhaupt damit auseinander zu setzen. Vor allem, wenn es ums Geld geht, ist man ja eher vorsichtig mit neuen Dingen.

Bitcoin.de ist eine Art Marktplatz für Bitcoin!

Ob das Kaufen wirklich funktioniert und wie umfangreich und kompliziert es ist, habe ich getestet. Ich werde dir sagen ob Bitcoin.de eine seriöse Institution ist, oder ob du doch lieber die Finger davon lassen solltest!

 

bitcoin.de bitcoin kaufen, bitcoin.de wallet erstellen, bitcoin.de senden, bitcoin.de gebuehren, bitcoin.de anmeldung, bitcoin.de wallet, bitcoin.de kaufen, bitcoin.de anleitung, bitcoin.de erklaerung, bitcoin.de ethereum, bitcoin.de express handel, bitcoin.de einrichten, bitcoin.de euro einzahlen, bitcoin.de erfahrungen, bitcoin.de fidor konto, bitcoin.de fidor bank, bitcoin.de konto eroeffnen, bitcoin.de marktplatz, bitcoin.de partnerprogramm, bitcoin.de sepa, bitcoin.de sicher, bitcoins.de kaufen, bitcoin.de test, bitcoin.de verifizierung, bitcoin.de serioes,  bitcoin.de Betrug, bitcoin.de review

 

Bitcoin.de

Bitcoin.de ist im Grunde genommen nichts anderes als ein Handelsplatz für Bitcoin. Das Deutsche Unternehmen wird sogar als Europas erster und größte Marktplatz seiner Art gesehen. Inzwischen nutzen es schon über 430.000 Menschen weltweit.

Bitcoin.de hat seinen Sitz in Herford und wird von Oliver Flaskämpfer und Michael Nowak geleitet. Die Firma hat eine Partnerschaft mit der Fidor Bank auf die ich später noch einmal genauer eingehen werde. Kunden der Fidor Bank genießen bei Bitcoin.de, nämlich einige Vorteile. Außerdem wird Bitcoin.de von der innovativen Bitwala Blockchain Bank genutzt und arbeitet eng mit Bitwala zusammen. Des weiteren ist die Investment Beziehung zu Bitcoin Group SE nennenswert.

Bitcoin.de hat sich bereits sehr gut in der Welt der Unternehmen vernetzt.

 

Die Benutzeroberfläche

Sehr positiv an Bitcoin.de ist, dass alles sehr übersichtlich und einfach gestaltet ist. Ganz oben sieht man natürlich sein eigenes Guthaben.

Da funktioniert Bitcoin.de direkt auch als eine Wallet, also ein Lagerplatz oder Konto, für die eigenen Bitcoins. Es wird in eigenes Guthaben, reserviertes Guthaben und verfügbares Guthaben unterteilt. Wenn etwas zum Verkauf aussteht ist es reserviert. Direkt darunter befindet sich der Legitimations-Status, also inwiefern man verifiziert und berechtigt ist. Danach folgt eine Übersicht von allen noch offenen Käufen/Verkäufen.

Bitcoin.de ist einfach praktisch und übersichtlich!

Wenn man also einen Kauf getätigt hat und das Geld noch nicht überwiesen hat, wäre dieser Einkauf noch offen. Danach kommen die Login Historie und die Bewertungen, welche man von anderen erhält. Zu guter Letzt auch noch Benachrichtigungen von Bitcoin.de oder anderen Nutzern, als auch außenstehende Bewertungen oder Storno Anfragen.

Im Großen und Ganzen alles sehr übersichtlich, vollständig aber auch verständlich gehalten.

 

 

Der Marktplatz

Über die Menüleiste kommt man direkt auf den Marktplatz. Hier wird gehandelt. Entweder kann man Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Bitcoin Cash ((BCH) nicht mit BCC verwechseln) kaufen oder verkaufen. Ganz oben befindet sich der aktuelle Kurs von Bitcoin, ETH oder BCH zu Euro und die Gesamtmenge aller derzeit zum Verkauf stehenden Bitcoins. Die linke Tabelle ist zum Kaufen und die rechte Seite zum Verkaufen.

Erst einmal zum Kaufen. Möchte man BTC, ETH oder BCH kaufen, so kann man ganz einfach die Stückzahl und den gewünschten Preis oben in die Suchfelder eingeben. Auch ist es möglich die Verkäufer in Kategorien zu teilen, zum Beispiel nur vollständig identifizierte Verkäufer oder auch nur Verkäufer die Fidor nutzen. Dann erscheint die Liste von Verkäufern. Dort sieht man die zu verkaufende Menge, den Preis pro Bitcoin, Ethereum oder Bitcoin Cash, das Volumen (Gesamtwert), das Land des Verkäufers und Zusatzinformationen. Zum Beispiel ob ein Verkäufer verifiziert ist und Fidor benutzt.

Verkaufen funktioniert fast genau so. Man gibt die Anzahl der Coins und den Mindestverkaufspreis an. Dann stellt man noch (wenn gewünscht) Forderungen wie Verifizierung, Nutzung der gleichen Bank wie man selbst oder Nutzung von Fidor. In der Liste darunter sieht man noch andere Verkäufer nach demselben Prinzip wie in der Verkaufsliste.

Alles in allem eigentlich ein sehr simpler Aufbau der sich von selbst erklärt, wie im Bild zu sehen.

 

bitcoin.de bitcoin kaufen, bitcoin.de wallet erstellen, bitcoin.de senden, bitcoin.de gebuehren, bitcoin.de anmeldung, bitcoin.de wallet, bitcoin.de kaufen, bitcoin.de anleitung, bitcoin.de erklaerung, bitcoin.de ethereum, bitcoin.de express handel, bitcoin.de einrichten, bitcoin.de euro einzahlen, bitcoin.de erfahrungen, bitcoin.de fidor konto, bitcoin.de fidor bank, bitcoin.de konto eroeffnen, bitcoin.de marktplatz, bitcoin.de partnerprogramm, bitcoin.de sepa, bitcoin.de sicher, bitcoins.de kaufen, bitcoin.de test, bitcoin.de verifizierung, bitcoin.de serioes,  bitcoin.de Betrug, bitcoin.de review

 

Warum mit Fidor handeln?

Die Fidor Bank und Bitcoin.de arbeiten bereits seit langer Zeit zusammen. Das Ziel dieser Partnerschaft liegt in erster Linie darin, dass das Handeln mit Bitcoin viel leichter wird.

Das ursprüngliche Problem war, das normale Überweisungen zwischen unabhängigen Banken meist Tage dauerten und so den Prozess, der eigentlich nur wenige Minuten bräuchte, immens in die Länge ziehen. Deshalb entstand die Partnerschaft.

Durch Fidor wird der Prozess für alle leichter!

Wenn Käufer und Verkäufer beide Fidor nutzen, dauert der Prozess nur wenige Minuten. Das Geld als auch die Bitcoins sind überwiesen. Dieser Vorgang nennt sich auch Express Handel und wird durch ein grünes Zeichen in der Kategorie Zusatzinfo markiert. Ist dieses Zeichen Blau bedeutet es, das ein Express Handel aber auch eine normale Überweisung mit diesem Händler möglich sind.

Ein Fidor Konto ist komplett kostenlos und es bietet sich wirklich sehr an, wenn man ernsthaft mit Bitcoin.de Geschäfte abwickeln will.

 

bitcoin.de bitcoin kaufen, bitcoin.de wallet erstellen, bitcoin.de senden, bitcoin.de gebuehren, bitcoin.de anmeldung, bitcoin.de wallet, bitcoin.de kaufen, bitcoin.de anleitung, bitcoin.de erklaerung, bitcoin.de ethereum, bitcoin.de express handel, bitcoin.de einrichten, bitcoin.de euro einzahlen, bitcoin.de erfahrungen, bitcoin.de fidor konto, bitcoin.de fidor bank, bitcoin.de konto eroeffnen, bitcoin.de marktplatz, bitcoin.de partnerprogramm, bitcoin.de sepa, bitcoin.de sicher, bitcoins.de kaufen, bitcoin.de test, bitcoin.de verifizierung, bitcoin.de serioes,  bitcoin.de Betrug, bitcoin.de review

 

Ist Bitcoin.de sicher?

Um die Sicherheit zu gewährleisten, müssen alle Nutzer, insofern sie den legitimen Status erlangen und keine Limits wollen, sich durch Informationen wie Telefonnummer und Adresse, als auch eine vollständige Identifizierung durch ein Webcam Interview oder bei der Post, zu erkennen geben.

Diese Informationen gewähren Sicherheit für alle Verkäufer und Käufer. Klarheit auf einem freien Marktplatz. Außerdem kann man seinen Account durch das sogenannte OTP Verfahren schützen lassen. Bei diesem Verfahren lädt man eine App auf sein Smartphone herunter. Diese App gibt dann einen Code an, der innerhalb weniger Sekunden im Anmeldefeld eingegeben werden muss. Die Codes werden immer wieder neu regeneriert und garantieren, dass nur man selbst auf das Konto Zugriff hat.

Dieses Sicherheitssystem wird übrigens sehr gern in der Welt des Bitcoin genutzt und meist über den Google Authenticator Service umgesetzt.

 

 

Bitcoin.de Gebühren

An sich ist die Mitgliedschaft kostenlos. Nur fallen bei jedem Handel Marktplatzgebühren an. Diese werden zur Hälfte vom Verkäufer und zur Hälfte vom Käufer getragen. Arbeitet man mit dem Express-Handel, so liegt die Gebühr bei etwa 0,8 %, und wenn man nur ganz normal handelt, so liegt sie bei 1 %.

Man bezahlt jedoch nicht extra, sondern die Gebühr wird direkt vom Geld und den Coins abgezogen. Kauft man also einen ganzen Bitcoin, so erhält man eigentlich nur 99,6 % Bitcoin, insofern man Fidor benutzt.

Die Gebühren sind eigentlich relativ gering und rechtfertigen sich. Hinzu kommt noch die Netzwerk-Gebühr, die beim Transfer anfällt. Diese geht an die sogenannten Bitcoin Miner, die für Sicherheit und Stabilität der Währung sorgen. Jedoch handelt es sich hierbei nur um einen sehr kleinen prozentualen Anteil. Davon erhält Bitcoin.de selbst nichts.

 

Das Partnerprogramm

Bitcoin.de belohnt es, wenn man seinen Freunden davon erzählt. Jeder Nutzer bekommt einen individuellen Link, über den sich andere auf Bitcoin.de anmelden können. Meldet sich jemand mit deinem Link an, so erhältst du für 6 Monate lang 10 % aller der Person berechneten Marktgebühren.

Das ist gar nicht mal so schlecht, wenn man ein paar Bitcoin begeisterte Freunde hat und bedenkt das selbst 1 % eines Bitcoins zurzeit etwa 150 € sind! Man kann unter Umständen also schon einiges zusammenbringen. Der Profit wird monatlich in Bitcoin auf das eigene Konto überwiesen.

 

Meine persönlichen Bitcoin.de Erfahrungen

Bitcoin ist für mich ein riskantes, aber durchaus sehr profitables Investment. Bedenkt man, dass der Kurs innerhalb weniger Monate mehrere tausend Euro gestiegen ist, könnte man sich schwarz ärgern nicht mal etwas eher investiert zu haben.

Nachdem ich einige Zeit den Kurs verfolgt habe, war ich mir sicher, dass ich Bitcoins kaufen will. So ziemlich jeder hat mir Bitcoin.de als bestes Kaufportal vorgeschlagen. Und in der Tat bin ich sehr zufrieden mit Bitcoin.de. Ich habe auch direkt ein Konto bei Fidor erstellt, damit gehen alle Käufe und Verkäufe innerhalb weniger Minuten durch.

Ich fühle mich sehr vertraut, wenn ich über die Seite einkaufe und konnte bis jetzt schon viel Profit erzielen. Das stellt mich wirklich sehr zufrieden. Es ist nicht sonderlich schwer und Bitcoin.de ist definitiv ein seriöser Ansprechpartner.

 

Bitcoin.de Review – Mein Fazit 

Bitcoin.de ist nicht zu Unrecht der Vorreiter in Europa, was den Bitcoin-Marktplatz angeht.

Kaufen und Verkaufen ist sicher, einfach, schnell und relativ günstig!

Man muss kein Profi sein um mit Bitcoin.de gut klar zu kommen. Deshalb ist es der ideale Ort für alle, die mit Bitcoins handeln wollen oder einfach so Bitcoins für einen Account bei Banken oder andere Investments brauchen.

↓↓↓

Bitcoin.de Erfahrungen | Bitcoin.de Test

 

Wie im Business üblich:
100% Sicherheit gibt es nicht auf ein Investment! Gibt es nie im Investmentbereich! Keine Immobilie, keinerlei Aktie! Es kann früher oder später zu einem Totalverlust kommen. Hier sind einfach meine persönlichen Erfahrungen, positives sowie auch negatives. 

Was hast DU für Bitcoin.de Erfahrungen gemacht? Schreibe es mir in die Kommentare! Für Fragen und Ähnlichem stehe Ich Dir in der Kommentarbox auch zur Verfügung. Besuche den ➠ YouTube Channel um ständig auf dem Laufendem zu bleiben!

Tritt unserer Telegram Community bei!

Füge diesen Testbericht auf Deiner Website ein!

Code Kopieren

Hinterlasse einen Kommentar!