Ledger Nano S Erfahrungen | Ledger Nano S Test | beste Hardware Wallet?

NEU: Ledger Nano S Erfahrungen

JETZT zum Hardware Wallet – Ledger Nano S! (hier klicken)

47 Kundenbewertungen - Ledger Nano S Erfahrungen:
  • Bewertung:
4.6

Vorteile | Ledger Nano S Testbericht | Nachteile

 

Ledger Nano S Review: 

Das Hardware Wallet für Kryptowährungen im Test – Erfahrungsbericht

Der Ledger Nano S sieht aus wie ein normaler USB Stick, kann aber die Lösung für viele Bitcoin und Altcoin Konsumenten sein: Eine sichere Verwahrstelle, fern von Online-Wallets und Smartphones.

Ich will euch heute erklären was genau mein Ledger Nano S Wallet Test gezeigt hat und warum eine Hardware Wallet sinnvoll sein kann.

 

ledger nano s app, ledger nano s bitcoin, ledger nano s dash, ledger nano s deutsch, ledger nano s ethereum, ledger nano s fido u2f, ledger nano s kaufen, ledger nano s review, ledger nano s test, ledger nano s vs trezor, ledger nano s wallet, ledger nano s Erfahrungen, best hardware wallet, bitcoin hardware wallet, bitcoin hardware wallet kaufen, bitcoin hardware wallet review, hardware btc wallet, hardware ledger wallet, hardware wallet kaufen, hardware wallet review, hardware wallet test, ledger hardware bitcoin wallet, beste Hardware Wallet

 

E-Wallet oder Hardware Wallet?

Bei so vielen elektronischen Wallets stellen sich viele sicherlich die Frage:

Warum eine Hardware Wallet?

Diese Frage ist berechtigt, denn E-Wallets sind sicher, aber man hat es eben nicht selbst in der Hand. Der Vorteil bei einer Hardware Wallet ist, dass die Schlüssel an sich extern aufbewahrt werden. Normalerweise sind diese im Smartphone oder im Computer. Diese wiederum sind angreifbar durch Hacker, Viren oder Sonstiges.

Hat man den Schlüssel allerdings extern, dann hat man nur Zugriff auf das Geld solange man das Gerät besitzt. Stellt man sicher, dass dieses an einem gut verwahrten Ort ist, so kann niemand außer man selbst auf das Kryptogeld zugreifen.

Bitcoins und jegliche Altcoins können nicht geklaut werden, da die Wallet nicht mit dem Internet verbunden ist!

 

 

Über Ledger

Die Ledger SAS ist ein französisches Unternehmen, gegründet von Eric Larchevêque, Nicolas Bacca und Joël Pobeda. Das Start-Up Unternehmen hat seinen Fokus auf Sicherheitslösungen für Kryptowährungen und Blockchain gelegt und arbeitet seither aktiv an innovativen Ideen.

Ihre Geräte sollen eine Brücke zwischen dem Blockchain System und der physikalischen Welt schlagen. Durch Hardware Wallets nehmen sie Hackern das Potenzial das System anzugreifen.

Zur Zeit haben sie im Sortiment das Ledger Nano S, um welches es heute gehen wird und Legder Blue.

Ledger Blue bietet noch einen Touch Screen und noch weitere Funktionen hinsichtlich der Konnektivität und der Kompatibilität.

 

ledger nano s app, ledger nano s bitcoin, ledger nano s dash, ledger nano s deutsch, ledger nano s ethereum, ledger nano s fido u2f, ledger nano s kaufen, ledger nano s review, ledger nano s test, ledger nano s vs trezor, ledger nano s wallet, ledger nano s Erfahrungen, best hardware wallet, bitcoin hardware wallet, bitcoin hardware wallet kaufen, bitcoin hardware wallet review, hardware btc wallet, hardware ledger wallet, hardware wallet kaufen, hardware wallet review, hardware wallet test, ledger hardware bitcoin wallet, beste Hardware Wallet

 

Ledger Nano S – Funktionen

 

Technische Details

Die Maße des Gerätes betragen 98mm x 18mm x 9mm bei einem Gewicht von 16,2 Gramm.

Es ist kompatibel mit Windows (7 oder neuer), Mac (10.8 oder neuer), Linux und Chrome OS.

Der Stick verfügt über einen USB Micro-B Anschluss.

Die Hülle besteht zum Teil aus Stahl und zum Teil aus Plastik.

 

Features

Das Ledger Nano S kann sämtliche Kryptowährungen unter Verschluss halten. Dazu zählen zum Beispiel Bitcoins, Litecoins, Ethereum und viele andere Währungen.

Direkt am Stick befindet sich ein kleines, überschaubares Display. Dieses wird benötigt, um Transaktionen zu überprüfen und zu bestätigen. Bestätigen kann man indem man einen Knopf auslöst, der sich direkt darunter befindet.

Mit dem Ledger Nano S kann man viele Apps verbinden wie andere E-Wallets.

Für die absolute Sicherheit nutzt das System eine zwei-Schritte Authentifizierung namens FIDO U2F!

Alle Daten werden gesichert, so dass bei Problemen diese wiederhergestellt werden können.

Wenn man den Nano S mit dem Computer verbindet, wird als zusätzlicher Sicherheitschritt nach einer vierstelligen PIN gefragt. Das heißt selbst, wenn man den Stick verliert, braucht der Finder noch den Code, um damit etwas anfangen zu können.

Die „Schlüssel“ befinden sich nur auf dem Gerät. Keine dritte Partei (wie es bei E-Wallets der Fall sein KÖNNTE) erfährt jemals davon. Man ist buchstäblich seine eigene Bank, gespeichert auf dem Nano S.

 

Der Ledger Manager

Im Legdger Manager kann man die verschiedenen Apps verwalten, die ich eben kurz angesprochen habe.

Den Manager installiert man sich auf seinem Rechner, er ist verfügbar für Windows, Mac OS, Linux und Chrome OS.

Dort findet man die verschiedenen Wallets (Bitcoin, Litecoin, Ethereum) und auch den Authentifizierer.

 

Ledger Nano S kaufen

Den handlichen Geldbeutel für Kryptowährungen kann man bequem bei Amazon bestellen. Preislich gesehen liegt er derzeitig bei um die 69 Euro in der kleinsten Version und ist meist restlos ausverkauft. Hier heißt es nicht lange überlegen!

Das Gerät kommt sofern ich weiß aus Frankreich, weshalb der Versand etwas länger dauern könnte.

 

ledger nano s app, ledger nano s bitcoin, ledger nano s dash, ledger nano s deutsch, ledger nano s ethereum, ledger nano s fido u2f, ledger nano s kaufen, ledger nano s review, ledger nano s test, ledger nano s vs trezor, ledger nano s wallet, ledger nano s Erfahrungen, best hardware wallet, bitcoin hardware wallet, bitcoin hardware wallet kaufen, bitcoin hardware wallet review, hardware btc wallet, hardware ledger wallet, hardware wallet kaufen, hardware wallet review, hardware wallet test, ledger hardware bitcoin wallet, beste Hardware Wallet

 

 

Mein Ledger Nano S Review

Der Gedanke, dass bei meinem Kryptogeld Dritte in entferntestem Sinne noch eine Rolle spielen hat mich gestört. Was wenn diese vermeintlich sicheren Systeme doch mal Ziel eines Angriffes werden? Woher kann ich mir sicher sein, das nicht doch mal Sicherheitslücken ausgenutzt werden? Was wenn ich mein Passwort vergesse und aus irgendwelchen Gründen nicht mehr auf meinen Account zugreifen kann?

Ja, der letzte Punkt ist das schwächste Argument aus der Reihe, aber ich teile ja nur meine Gedanken. Schon lange wusste ich, dass es so etwas wie Hardware Wallets gibt. Lange Zeit sind sie aber nicht für mich in Frage gekommen, da ich ja kaum mehr als 90 Euro in Bitcoins hatte.

Da ich mich in dem letzten halben Jahr aber intensiv damit beschäftigt habe und mein Spektrum auch auf andere Währungen (besonders Ethereum) erweitert habe, ist es jetzt doch interessant für mich geworden. Es hat sich summiert und diese Summe möchte ich natürlich unter allen Umständen sicher wissen.

Über Amazon habe ich schließlich den Ledger Nano S bestellt, der nach zwei oder drei Wochen bei mir ankam.

 

Mein Ledger Nano S Test – Top oder Flop?

Die Installation ist sehr einfach. Man installiert die nötigen Programme auf dem Rechner, richtet dieses ein und erstellt ein Konto bei Ledger. Dort kann man dann auch gleich die verschiedenen Wallets aktivieren. In meinem Fall Bitcoin und Ethereum. Sobald das alles läuft kann man sein Hab und Gut dorthin übertragen.

Die Bedieneroberfläche ist sehr freundlich. Da gibt es auf jeden Fall diverse E-Wallets, die weitaus komplizierter gestaltet sind. Hier hat man eine frische Übersicht und einfache und verständliche Funktionen, die das „Haushalten“ mit Kryptowährungen vereinfacht.

Die Transaktionen sind zuverlässig und schnell, so wie man es auch immer gewohnt ist.

Der Stick an sich fühlt sich sehr hochwertig an und ist extrem handlich und praktisch. Man kann ihn perfekt in die Hosentasche stecken oder in kleinen Ecken im Heim verstauen.

Was mir daran noch so extrem gefällt ist, dass er so unscheinbar aussieht. Ein Fremder würde denken es sei ein herkömmlicher USB Stick. Das heißt es ist unwahrscheinlich, dass er bei einem Diebstahl mitgenommen wird – das rede ich mir zumindest ein.

Alles in allem bin ich mit meinem Kauf sehr glücklich. Die Funktionalität und das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmen einfach und ich finde es besser als die Ledger Hardware Wallet Alternative – Trezor. Es war für mich eine einmalige Investition in die Sicherheit meiner Ersparnisse. Es vereint mehrere Währungen und man hat alles praktisch auf einem Blick. Mehr habe ich nicht erwartet und genau das habe ich auch bekommen.

↓↓↓

Ledger Nano S Erfahrungen | Ledger Nano S Test

 

Das war mein Erfahrungsbericht! Was hast DU für Ledger Nano S Erfahrungen gemacht? Schreibe es mir in die Kommentare! Für Fragen und Ähnlichem stehe ich Dir in der Kommentarbox auch zur Verfügung! Besuche zudem den ➠ YouTube Channel um auf dem Laufendem zu bleiben!

Tritt unserer Telegram Community bei!

Füge diesen Testbericht auf Deiner Website ein!

Code Kopieren

3 Kommentare

  1. daniel 13. November 2017
  2. Gennaro 14. September 2017
    • Debian 15. September 2017

Hinterlasse einen Kommentar!