Makita Akku-Schlagbohrschrauber Erfahrungen | Makita Akku-Schlagbohrschrauber Test | Makita Schlagbohrschrauber Test

NEU: Makita Schlagbohrschrauber Erfahrungen

Makita Schlagbohrschrauber, Makita Schlagbohrschrauber Erfahrungsbericht, Makita Schlagbohrschrauber Testbericht, Makita Schlagbohrschrauber Erfahrungen, Makita Schlagbohrschrauber Erfahrung, Makita Schlagbohrschrauber Test, Makita Schlagbohrschrauber Review

32 Kundenbewertungen - Makita Schlagbohrschrauber Erfahrung:
  • Bewertung:
4.3

Vorteile | Makita Schlagbohrschrauber Testbericht | Nachteile

 

Makita Schlagbohrschrauber Erfahrungsbericht | Makita Test und Review

Ich habe den DHP453RYLJ von Makita, eines der führenden Unternehmen für Handwerksbedarf, getestet. Ein Akkuschrauber gehört zu dem Standardrepertoire eines jeden Haushalts.

Akkuschrauber können heutzutage weit mehr als nur Schrauben festziehen. Mit den passenden Aufsätzen werden sie zu Bohrern oder anderen Maschinen. Das Angebot an Akkuschraubern ist überwältigend. Von billig bis teuer ist alles dabei.

 

 

Das Unternehmen Makita | Makita Kritik

Die Wurzeln von Makita gehen bis (Japan) ins Jahr 1915 zurück. Dort eröffnete Mosaburo Makita eine Ankerwickelei und Motoren-Reparatur-Werkstatt.

Seitdem wurden 10 Produktionsstätten weltweit gegründet, in denen die Makita Werkzeuge hergestellt werden. Darunter Japan, USA, China, England, Brasilien, Thailand, Rumänien und Deutschland.

Die eigene Vertriebsniederlassung in Deutschland gibt es seit 1977.

Wo circa 700 Maschinen (Elektro-, Akku-, Benzin-Sortiment) vertrieben werden. Im April 2015 wurde Dolmar von der Makita Werkzeug GmbH übernommen. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen ungefähr 14.800 Mitarbeiter weltweit.

Heutzutage zählt Makita zu einer der führenden Marken! Für beispielsweise handgeführte Elektrowerkzeuge. Egal ob für den Gebrauch im Privathaushalt oder für die professionelle Nutzung.

 

Makita Akku-Schlagbohrschrauber kaufen, Der beste Schlagbohrschrauber, Der beste Akkuschrauber, Die beste Bohrmaschine, Makita Werkzeuge, Makita Kritik

 

Makita Schlagbohrschrauber Eigenschaften | Die beste Bohrmaschine?

Bei diesem Modell von Makita handelt es sich nicht um einen klassischen Akkuschrauber. Sondern um einen Schlagbohrschrauber, da er eben über eine Schlagbohrfunktion verfügt.

Neben den Bohrfutter hat er noch ein Schlagwerk, welches abschaltbar ist. Mithilfe dieses Schlagwerks kann man mit dem Makita Schrauber auch durch hartes Mauerwerk oder Beton bohren.

Das großzügige Bohrfutter lässt genügend Platz für verschiedene Bohrer und Schrauber Aufsätze. Der Drehmoment ist in 16 Stufen einstellbar sowie auch die Bohrstufe. Weiter hat dieser Schrauber zwei verschiedene Gänge, also ein Zwei-Gang-Getriebe.

Die verschiedenen Einstellungen für den Drehmoment, sowie die zwei Gänge, sind dann wichtig, wenn man andenkt den Schrauber mit verschiedenen Materialien zu benutzen.

Was eigentlich immer der Fall sein wird! Holz benötigt andere Einstellungen als Beton, da es viel empfindlicher ist und ausreißen kann. Genau dafür sind solche Einstellungsmöglichkeiten wichtig. Für die Steuerung der Drehzahl gibt es einen extra Elektronikschalter.

Wie bei solchen Schraubern üblich kann man auch diesen zwischen Rechts- und Links-Lauf verstellen. Das wird spätestens dann wichtig, wenn man eine Schraube lösen möchte anstatt sie festzuziehen.

 

 

Makita Schlagbohrschrauber Merkmale | Der beste Akkuschrauber?

Wie der Name bereits vermuten lässt, läuft der Schrauber über Akkubetrieb, das heißt während des Arbeitens hängt oder liegt kein Kabel im Weg. Im Lieferumfang sind gleich zwei Akkus enthalten, sodass ein dauerhafter Einsatz möglich ist.

Das Akkuladegerät ist ein Schnelllader, das heißt ein leerer Akku ist in ungefähr 10 Minuten bereits wieder aufgeladen und wieder einsatzbereit. Betrieben wird der Schrauber mit einem Bürstenmotor, was, wie ich selbst erfahren habe, wohl aus kostengünstigen Gründen der Fall ist.

Ein Motor, der mit Kohlenbürsten läuft, ist wohl deutlich günstiger als ein bürstenloses Gerät.

Der Nachteil liegt dabei darin, dass diese Bürsten als Verschleißteil gelten und ein gewisses Gewicht mit sich bringen. Allerdings kann man beruhigt sein! Da man bei durchschnittlichem Gebrauch des Schrauber wohl nicht an den Punkt kommen wird, wo man die Bürsten ersetzen müsste.

Für den Gebrauch daheim sind solche Geräte also durchaus ausreichend. Da die bürstenlosen Geräte deutlich teurer sind und eher für die professionelle Verwendung gedacht sind.

 

Makita Schlagbohrschrauber Bewertungen, Makita Schlagbohrschrauber Meinungen, Makita Schlagbohrschrauber Amazon, Makita Schlagbohrschrauber kaufen, Schlagbohrschrauber Makita oder Bosch, Makita Akku-Schlagbohrschrauber Test

 

Meine Makita Schlagbohrschrauber Erfahrung | Makita Review

Den blaugrünen Koffer von Makita kenne ich schon seit meiner Kindheit. Mein Vater hatte immer mehrere davon in seinem kleinen Werkzeugkeller stehen und sie haben ihn jahrelang treue Dienste geleistet.

Da er als Tischler damit viel gearbeitet hat und auch immer zufrieden war. Deshalb stand für mich außer Frage, welchen Namen mein erster Akkubohrer tragen sollte. Angeschafft habe ich mir dieses Modell, weil ich in meine eigene erste Wohnung gezogen bin.

Und da einige Renovierungsarbeiten anstanden, Möbel zusammenbauen, Sachen an die Wand bringen, alles was eben zu einem Umzug dazugehört.

Ich habe direkt auf ein Qualitätsprodukt gespart und die billigen Alternativen aus Angst vor Enttäuschung direkt ausgelassen.

Bezogen hab ich das Set über Amazon, da der Preis dort für sich sprach. Und man sich dort auf eine pünktliche Lieferung verlassen kann. Der Schrauber sowie das Zubehör kommen direkt in dem praktischen Koffer an.

Was mir ebenfalls wichtig war, da man dann dort das Gerät immer verstauen kann und es so auch einfach transportieren kann. Vor der ersten Nutzung mussten die Akkus geladen werden, was echt verdammt schnell geht.

Allerdings ist das Ladegerät doch ziemlich laut und sollte, wenn möglich fernab vom Alltag aufgestellt werden.

 

 

Mein Makita Schlagbohrschrauber Fazit | Makita Bohrmaschinen Kritik

Da ich viele Löcher bohren musste, habe ich mir auch noch das 18-teilige Bohrerset dazu bestellt, sowie das Bit-Set. Die beiden passen praktischerweise auch noch in den Koffer. Damit war ich perfekt ausgestattet für die ersten Arbeiten in meiner Wohnung.

Wobei ich zum Glück von einigen Leuten unterstützt wurde, die sich mit den Geräten besser auskennen und mir noch etwas näher gebracht haben. Das Mauerwerk hier ist sehr schwierig, da es bröselt.

Das Bohren hat sich dort als eine echte Aufgabe erwiesen, da man aufpassen musste, dass das Loch nicht ungewollt größer wird und anschließend der Dübel nicht mehr passt.

Mit den passenden Einstellungen und dem passenden Bohraufsatz haben wir es meistern können. Der Akku liegt bei Bohrarbeiten bequem in der Hand und dank der gummierten Fläche ist er immer fest in der Hand auch, wenn schon etwas Schweiß geflossen ist.

Anstrengend wird es erst beim Bohren/Schrauben über Kopf. Die Durchschlagskraft ist super, so sagt es auch mein Vater, der erstaunt war, wie sehr sich die Geräte im Laufe der Jahre doch geändert haben.

Ich bin mit dem Kauf zufrieden und denke, dass es eine Investition für viele Jahre war.

↓↓↓

Makita Schlagbohrschrauber Erfahrungen | Makita Schlagbohrschrauber Test

 

Das war mein Erfahrungsbericht! Was hast DU für Makita Schlagbohrschrauber Erfahrungen gemacht? Schreibe es mir in die Kommentare! Für Fragen und Ähnlichem stehe ich Dir in der Kommentarbox auch zur Verfügung! Besuche zudem den ➠ YouTube Channel um auf dem Laufendem zu bleiben!

Tritt unserer Telegram Community bei!

Füge diesen Testbericht auf Deiner Website ein!

Code Kopieren

Hinterlasse einen Kommentar!