Fanslave Erfahrungen | Fanslave Test

Fanslave
Fanslave, Fanslave.de, Fanslave.com, Fanslave Erfahrung, Fanslave the fan finding system, Kostenlose Facebook Likes,Facebook fans kaufen, Facebook Likes kaufen, Kostenlose Twitter follower, Twitter follower kaufen, Kostenlose Youtube Aufrufe, Youtube Aufrufe kaufen, Kostenloser Trafic, Traffic kaufen, Wesite Traffic, Gratis traffic, traffic tipps, Geld im Internet verdienen, Geld verdienen mit facebook, Geld verdienen mit Twitter, Geld verdienen mit Website, Geld verdienen mit Youtube, Geld verdienen mit Google+, Gratis, Facebook Marketing, Social Media, Social Marketing, Produkt-Kenner.de, Erfahrungsberichte, Testberichte, Fanslave Partnerprogramm, Credits, Cash, Gratis Fanslave Credits, Einfach und schnell Geld verdienen, fanslave Ref-Rally, fanslave Credits-Rally, fanslave hack, fanslave crack, fanslave trick, Like4Like, Fanslave Sonderangebote, Top Leistungen, faire Konditionen, Fans erhalten, Guthaben erwerben, fanslave Preisliste, Internetmarketing, Affiliate Marketing, Network Marketing, facebooktausch24, Geld mit Facebook Likes verdienen, Fan Netzwerk, Bekanntsheitsgrad erhöhen, Social Media

Fanslave Erfahrung

Fanslave
  • Bewertung:
4

Hallo, ich heiße Leon und bin Webmaster von einer großen, deutschen Internetseite!
Natürlich braucht eine Webseite auch eine Social Media Präsenz. Diese ist im Falle von Internetmarketing Formen wie z.B. Affiliate Marketing oder (Multi-) Network Marketing ganz besonders wichtig.
Gerade Facebook ist eines der wichtigsten Marketing Instrumente! Wie bei jeder neuen Facebook/Twitter/Google+ oder Youtube Seite ist die Anzahl der Likes und Follower am Anfang wirklich ernüchternd.
Mir wurde anfangs der Tipp gegeben, ich solle doch Like4Like Gruppen beitreten um mehr Likes auf meine Fanpage zu bekommen.
Nunja, man bekommt dort Likes, sogar recht viele! Der einzige Haken dabei ist aber: Jeder der dort deine Seite mit einem “Gefällt mir” markiert ist genauso nur auf der Suche nach Likes, wie Du es bist. Dies bedeudet, dass man sich nicht mit deiner Fanpage beschäftigt, sondern nur stupide auf “Gefällt mir” drückt. Also bringt Dir das schon mal recht wenig und ist zudem noch sehr zeitaufwendig.
Doch, wie kann man noch besser, effektiver und mit weniger Zeitaufwand mehr Likes generieren?

↓↓↓
 

Direkt zum Sparangebot von FanslaveMehr Informationen zu Fanslave

Die Antwort heißt Fanslave! Bei Fanslave kannst Du ganz leicht(!) Zielgruppen-Gerichtete, orientierte Fans bekommen. Ganz egal, ob Du Likes für deine Facebook Seite, Follower für deinen Google+ oder Twitter Account suchst..
..Oder!!

  • Du Klicks auf deiner Website sowie auf deinen Youtube Videos haben möchtest. 

Das macht das Ganze sehr interessant. Warum? Du wirst MEHR Geld verdienen! Alles was Du dafür tun musst, ist Dir beispielsweise einen Facebook Account zu erstellen und ihn mit Fanslave zu verbinden. Dies funktioniert einfach und ist relativ schnell erledigt.
Nun kannst Du auch schon anfangen andere Facebook Seiten zu liken. Dadurch erhälst Du Credits, welche Du wiederum in Likes für deine eigene Fanpage investieren kannst oder du lässt sie Dir einfach auszahlen. Ich mache bequem nebenbei mit Fanslave etwa 1€ am Tag (ohne Partnerprogramm) und lasse diese wieder in Likes umwandeln.
Beim hinzufügen deiner Facebook Seite kannst Du viele Einstellungen treffen, wie z.B. Herkunftsland und Alter der Follower. Wenn nun jemand deine Seite in Fanslave angezeigt bekommt, wird er direkt dorthin weitergeleitet und kann sich alles durchlesen. Die Menschen lesen Deine Webseite und schauen deine Videos. Überzeugt dein Inhalt, hast Du hiermit einen neuen Fan!
Fanslave ist meiner Meinung nach einer der effektivsten Wege an echte Fans für seine Social Media Seite zu gelangen. Für ein Like einer Fanpage bei Fanslave erhält man ca. 8 Credits was umgerechnet 0,04€ sind. Man erhält also 4 Cent für ein paar Sekunden Arbeit. Klar, man kann durch Fanslave nicht reich werden, aber es ist ein ansehnlicher Nebenverdienst. Es lohnt sich besonders, wenn Du sowieso den halben Tag in sozialen Netzwerken rumklickst.
Wenn die Facebook Seiten die Du liken kannst mal ‘leer’ sind, dann kannst du deinen Twitter Account oder deinen Google+ Account hinzufügen und dort noch mehr Credits verdienen.

Fanslave bietet außerdem ein Partnerprogramm an! Erzähl einfach deinen Freunden davon und lasse sie sich über deinen Ref-Link registrieren. Verdiene an ihnen bequem mit!

Alternativ kann man sich auch Fans mit echtem Geld kaufen, was bei 20€ für 100 Fans, ein bisschen teuer ist. Der einzige Nachteil, warum Ich auch nur 4 Sterne gebe ist, dass es ab und zu keine Seiten gibt, die man liken kann. Dann muss man sich mit 0,8 Credits für Besuche auf Websiten oder Klicks auf Youtube Videos die Zeit vertreiben, bis wieder Facebook Seiten verfügbar sind. Diese 20€ bezahle Ich gern mal, da diese Fans auch öfter auf Werbung klicken. Ich schätze mal, das wenn unser Inhalt überzeugend ist, die meisten Fans aus Güte auf die Werbebanner klicken, da sie wissen, das wir auch bei Fanslave registriert sind und uns dies wichtig ist. Dies bringt nicht alle Ausgaben wieder herein, aber gute Fans zu einem geringeren Preis als 20€!

Und wie stehts um die…

Fanslave Auszahlung ?

Ich habe mir das Geld auch schon paar mal auszahlen lassen. Hierbei ist mir nichts außergewöhnliches oder unseriöses zu Fanslave aufgefallen. Hat alles reibungslos funktioniert und Ich war zufrieden!

Ich hoffe Dir hat mein Fanslave Erfahrungsbericht gefallen und du bist schon fleißig dabei kostenlos Fans zu generien!
Bei Fragen stehe Ich gerne in den Kommentaren zur Verfügung!

Hier geht es zu der originalen Fanslave Webseite

↓↓↓
 

Direkt zum Sparangebot von FanslaveMehr Informationen zu Fanslave

Keine Antwort

Hinterlasse einen Kommentar!