Der Deutsche Anleger Club Erfahrungen | Der Deutsche Anleger Club Test

DAC – Der Deutsche Anleger Club Erfahrungen

deutsche anleger club, deutscher anleger club erfahrungen, deutscher anleger club kritik, deutscher anleger club kosten, deutscher anleger club marcus de maria

Der Deutsche Anlegerclub Erfahrungen
  • Bewertung:
4.6

DAC – Der Deutsche Anleger Club Test

Bei dem Deutschen Anleger Club handelt es sich um einen Workshop für Trading und Investment am Forex und Finanzmarkt. Man lernt dort Insiderstrategien mit denen man an der Börse und im Aktienhandel langfristig erfolgreich ist.

Marc Schippke und Marcus de Maria – Die Schirmherren des Clubs

Marcus de Marie und Marc Schippke leiten den Club zusammen. Marc Schippke ist spezialisiert auf  Trading und Investing, er ist außerdem auch Gründer des Clubs, der 2013 entstanden ist. Als Verstärkung hat er sich den Experten Marcus de Maria ins Boot geholt, der als einer der besten Investment-Trainer in England gehandelt wird. Von ihm stammen die Strategien und das Know How zum Devisenhandel.

deutscher anleger club mitgliedschaft, deutscher anleger club.de, was kostet der deutsche anleger club, deutscher anleger club preise, deutscher anleger club serioes, der deutsche anleger club test, der deutsche Anleger Club Erfahrungen

Finanzielle Unabhängigkeit in 12 Monaten

Mit nur 20 Minuten täglich über einen Zeitraum von 12 Monaten, kann man zusammen mit dem Deutschen Anleger Club in der eigenen, persönlichen finanziellen Freiheit angekommen sein, nach der wir alle streben.

Das ist möglich mit dem Wissen der zwei Profis, die genau zeigen und erklären wie man sein Geld vervielfacht. Hier wird es jedem ermöglicht selbst an der Börse zu agieren, mit Aktien zu handeln, Trades am Währungsmarkt durch zuziehen und insgesamt gute Investments anzulegen. Der Finanzmarkt ist schon lange nicht mehr nur für Bänker, Broker, Unternehmer, kurz gesagt nicht mehr nur für Leute „die sich damit auskennen“. Durch die Ausbildung des Clubs kann jeder Privatmann, selbst wenn er zuvor noch nie mit Aktien und Co in Berührung gekommen ist, lernen, wie man dort agiert, wie die Märkte funktionieren und wie man die Situationen gewinnbringend ausnutzen kann. Gezeigt werden verschiedene Investmentmöglichkeiten, so dass man entscheiden kann, welche am besten zu einem passt.

Die anvisierte monatliche Rendite liegt zwischen 3-6 % mit den Methoden des Anleger Clubs.

Direkt zum kostenlosen Buch: Der Deutsche Anleger ClubMehr Informationen zu: Der Deutsche Anleger Club

Meine ” Der Deutsche Anleger Club Erfahrungen

Bevor ich mich für die Mitgliedschaft entschlossen hatte, habe ich das Internet durchforstet nach Tipps zum Einsteigen in den Aktienmarkt, wie man dort Gewinne erzielt ohne Mengen an Geld zu verlieren und worauf man als Anfänger generell achten muss. Aber ich wollte nicht einfach nur dort mein Geld anlegen, sondern auch das System dahinter verstehen, die Prozesse die am Finanzmarkt ablaufen, die man nicht sieht. Schnell wurde mir hier klar, dass das ein komplexes Thema ist, dass nicht mal eben zwischen Tür und Angel erklärt werden kann. So verlagerte ich meine Suche auf Finanzcoachings, Broker mit jahrelanger Erfahrung, die vielleicht etwas von ihren Erfahrungswerten abgeben möchten.

In den Suchergebnissen tauchte schließlich der Deutsche Anleger Club auf. Jetzt warf ich noch einen Blick in den Lebenslauf von Marcus de Maria und entschied mich den kostenlosen Testmonat vorerst in Anspruch zu nehmen.

Aufbau des Kurses

Die Art und Weise, wie die Insiderstrategien erklärt werden sind verständlich und so aufgelegt, dass man als Einsteiger problemlos folgen kann. Besonders interessant finde ich das ganze Hintergrundwissen, welches man hier mit auf den Weg bekommt. Zum Beispiel wie man kategorische erzählt bekommt, dass man seine Finanzen immer in die Hand eines Experten legen sollte, sobald es um den Aktienmarkt geht. Als Laie hätte man schließlich nicht die nötigen Einblicke, das Wissen, um dort wirklich Geld zu verdienen.

marc schippke, marcus de maria serioes, marcus de maria seminar 2016, marcus de maria erfahrungen, marcus de maria kritik, marcus de maria erfahrungsberichte, marcus de maria forex, marcus de maria investment

Genau aus diesem Grund gibt es nur wenige Leute, die sich trauen es doch einmal auszuprobieren. Es werden unterschiedliche Wege veranschaulicht, wie man investieren kann. Ob am Forex oder Geldmarkt, überall wird eine passende Strategie angeboten. Es ist so als würde man einer einfach Anleitung folgen, so dass man nie das Gefühl hat nicht zu wissen, was man tut.

Direkt zum kostenlosen Buch: Der Deutsche Anleger ClubMehr Informationen zu: Der Deutsche Anleger Club

Risikomanagment

Der Deutsche Anleger Club legt viel Wert auf Sicherheit. Wie ist das möglich auf diesem unsicheren, instabilen Bereich? Man lernt wie man mit allen eintretenden Marktsituationen umzugehen hat, so dass man immer als Gewinner rausgeht. Egal ob Börsencrash, Währungsreform oder Sonstiges – wenn man der Situation voraus ist, weiß man wie man handeln muss und es kommt zu keiner Fehlinvestition.

Ich persönlich habe die Tipps und Methoden alle streng befolgt. Zunächst habe ich es an einem Demokonto getestet, da ich mir sicher sein wollte, dass es funktioniert. Letztendlich habe ich mich geärgert, dass ich nicht sofort durchgestartet bin. Ich habe wöchentlich immer Plus gemacht, so dass ich den Entschluss fasste 1000 Euro von meinen Ersparnissen zu „riskieren“.

Nach einer gewissen Zeit merkte ich, dass ich kaum riskiere, spekuliere, da ich einen Plan vor Augen habe, den ich nicht aus den Augen lasse. Ich habe mich tatsächlich stets im Rahmen der angepeilten 3-6 % Rendite bewegt. In manchen Wochen erreichte ich zwar nur knapp die 3%, dafür gab es aber auch andere, wo ich deutlich über 6% lag.

Bis jetzt kann ich noch nicht sagen, dass ich finanziell unabhängig bin. Neben meinem Vollzeitjob nehme ich mir täglich ungefähr 30 Minuten, um nach meinen Trades und Investments zu schauen. Für den Aufwand, den ich betreibe, erhalte ich viel zurück, wenn man das mal ins Verhältnis setzt mit meinem aktuellen Stundenlohn

Zur Zeit habe ich das Gefühl auf einem guten Weg zu sein, jedoch weiß ich nicht, ob ich dies in „Vollzeit“ betreiben wollen würde. Das liegt aber wohl an der Persönlichkeit.

Direkt zum kostenlosen Buch: Der Deutsche Anleger ClubMehr Informationen zu: Der Deutsche Anleger Club

Review – Der Deutsche Anleger Club Test


Wenn hier jemand lernen möchte, wie man tradet, also handelt, dann kann ich es durchaus empfehlen. Dazu benötigt man nur genug Mumm, um echtes Geld zu investieren und genug Motivation, um dran zu bleiben. Jedem, der vielleicht noch zweifelt und Angst hat sein hart erspartes Geld aus dem Fenster heraus zu werfen, dem würde ich ein Demokonto ans Herz legen.

Die meisten Webseiten, auf denen man handelt kann, bieten diese Option. Das ist quasi das Monopoly Geld der Broker. Wenn man merkt, dass man den Dreh raus hat, kann man sein Geld einsetzen.

Wer sich jetzt immer noch nicht sicher ist, dem könnte eventuell folgendes eine Entscheidungshilfe sein: zur Zeit gibt es das Buch „Finanziell unabhängig in 12 Monaten“ kostenlos auf der Webseite deutscheranlegerclub. Dazu gibt es außerdem noch ein Seminar Ticket, wo man die Möglichkeit hat die Gesichter hinter den Club persönlich kennen zulernen und im Vortrag zu hören.

Nicht empfehlen würde ich es denjenigen, die gar kein Geld zur Verfügung haben. Es wird davon ausgegangen, dass man mit circa 1000 Euro einsteigt. Dies ist für viele Menschen, und das war es auch für mich, eine hohe Summe, die man nicht mal so eben aufbringen kann.

Ansonsten würde ich meiner Empfehlung keine weitere Einschränkung hinzufügen.

↓↓↓

Direkt zum kostenlosen Buch: Der Deutsche Anleger ClubMehr Informationen zu: Der Deutsche Anleger Club

Der Deutsche Anleger Club Erfahrungen | Der Deutsche Anleger Club Test

Hinterlasse einen Kommentar!